Sarah
Weiser

Europakandidatin für die SPD
im Münsterland

logo spd europa

#EuropaistdieAntwort

Bei der Europawahl in diesem Jahr geht es nicht um weniger als die Zukunft Europas.  Es ist an uns zu entscheiden, in was für einer Europäischen Union wir leben wollen. Die erstarkenden rechten Kräfte wollen Europa eine Absage erteilen und bewerben den Nationalstaat als Lösung. Das ist eine gefährliche Illusion. Aktuelle Herausforderungen wie der internationale Handel, Klimaschutz und Umweltpolitik, Flucht und Migration kennen keine Grenzen. Globale Aufgaben werden wir nur global lösen. Die EU ist dafür der richtige und einzige Weg. Europa ist die Antwort.

Ich kämpfe für ein soziales, offenes und solidarisches Europa. Nach dem erfolgreich eingelösten Friedensversprechen ist es an der Zeit, auch das Wohlstands- und Aufstiegsversprechen für alle Menschen in Europa einzulösen. Es muss Schluss sein mit Lohndumping, Abbau von Arbeitnehmer*innenrechten und dem neoliberalen Sparzwang. Stattdessen muss Europa als Sozialunion soziale Sicherheit und Perspektiven schaffen.

Frieden, offene Grenzen, kultureller Austausch  – die Europäische Union hat schon so viel erreicht.

Ich bin davon überzeugt, dass sie noch mehr kann.

Soziale Mindeststandards

Die EU muss zu einer Sozialunion ausgebaut werden. Dafür braucht es europaweite Sozialstandards, die nach oben hin angeglichen werden und Mindestlohnkorridore, um dem Lohndumping endlich einen Riegel vorzuschieben. Auch in der Grundsicherung müssen wir uns auf gemeinsame Standards einigen. Mit einer europäisch abgesicherten Arbeitslosenversicherung schaffen wir in Krisenzeiten soziale Sicherheit.

Umweltschutz

Wir müssen die Industrieregionen Europas auf ihrem Weg, grüner und innovativer zu werden, begleiten und die Zusammenarbeit von Forschung mit industrieller Praxis fördern. Wir wollen den Emissionshandel durch eine CO2-Steuer ergänzen und darauf hinwirken, diese mit anderen EU-Staaten gemeinsam einzuführen. Wir setzen uns zudem für ambitionierte Maßnahmen bei der Reduzierung von Treibhausgasen ein, um die in Paris gesetzten Ziele zu erreichen.

Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen

In manchen Mitgliedstaaten ist jeder dritter junge Mensch arbeitslos und ohne Perspektive. Hier setzen wir Europas Zukunft auf's Spiel. Was für Banken möglich ist, muss erst recht für Europas Jugend möglich sein. Wir wollen die Finanzmittel für das Förderprogamm, das jungen Menschen unter 25 Jahren einen Ausbildungsplatz garantiert (Europäische Jugendgarantie), auf 60 Mrd. Euro aufstocken.

Humanitäre Verantwortung

Die EU wird ihrer humanitären Verantwortung nicht gerecht. Für flüchtende Menschen muss es sichere Fluchtwege nach Europa geben – das Sterben im Mittelmeer muss ein Ende haben! Zudem brauchen wir eine echte solidarische, europäische Migrationspolitik. Dazu gehören ein fairer Verteilungsschlüssel, die Möglichkeit der freiwilligen Aufnahme von Geflüchteten durch Kommunen und gemeinsame, hohe Aufnahmestandards.

Steuergerechtigkeit

Es ist ungerecht, dass Arbeitnehmer*innen und  mittelständische Unternehmen ihre Steuern zahlen, manche internationalen Großkonzerne und reiche Einzelpersonen dies mit legalen und illegalen Tricks aber nicht tun. Hier werden den europäischen Bürger*innen Milliarden  vorenthalten. Wir brauchen deshalb: Untergrenzen für Unternehmenssteuern, eine Digitalsteuer und eine umfangreiche Finanztransaktionssteuer!

Demokratie und Menschenrechte

Die EU ist mehr als nur eine Wirtschaftsgemeinschaft. Deshalb müssen wir die gemeinsamen Werte ernst nehmen und verteidigen. Verstöße gegen die Demokratie oder Rechtsstaatlichkeit müssen stärker sanktioniert werden. Dazu bedarf es eines effektiveren Sanktionsmechanismus. Auch werden wir uns den rechten Entwicklungen entgegenzustellen und Minderheitenrechte sowie die Gleichstellung der Geschlechter weiter vorantreiben.

09/03/2019 @ 16:56
  • 84
  • 4
08/03/2019 @ 15:11
  • 86
  • 2
07/02/2019 @ 19:02
  • 61
  • 4
02/02/2019 @ 8:39
  • 79
  • 2
22/01/2019 @ 10:07
  • 53
  • 0

Facebook

18.04.19

Sarah Weiser

Unsere Kandidatin Sarah Weiser stellt sich heute den Bürgern unserer Stadt vor. In vielen interessanten Gesprächen erläutert sie ihre Positionen für ein soziales Europa. ... See MoreSee Less

View on Facebook

Termine (öffentlich)

März

April 2019

Mai
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
Veranstaltungen für April

1st

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

2nd

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

3rd

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

4th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

5th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

6th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

7th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

8th

Veranstaltungen für April

9th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

10th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

11th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

12th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

13th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

14th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

15th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

16th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

17th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

18th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

19th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

20th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

21st

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

22nd

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

23rd

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

24th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

25th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

26th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

27th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

28th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

29th

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen für April

30th

Keine Veranstaltungen

Die Termine in diesem Kalender sind öffentliche Veranstaltungen.  Du bist also herzlich eingeladen, vorbeizukommen, dich zu informieren und mitzudiskutieren. Ich würde mich freuen!

Hallo,

mein Name ist Sarah Weiser, ich bin 25 Jahre alt und lebe in Münster.

Ich komme gebürtig aus Gelsenkirchen und bin 2011 zum Studium nach Münster gezogen. Ich bin Juristin mit erstem Staatsexamen und studiere aktuell Philosophie und Politikwissenschaft im Master. Daneben arbeite ich in einer Anwaltskanzlei.

Anfang 2018 habe ich mich dazu entschieden, für das Europäische Parlament zu kandidieren. Ich bin davon überzeugt, dass auch junge Menschen Verantwortung für Europa übernehmen und Europas Zukunft mitgestalten müssen. Gerade jetzt, wo von vielen Seiten die Europäische Idee in Frage gestellt wird, ist es umso wichtiger für sie zu kämpfen.

Ich freue mich auf den Austausch in den kommenden Monaten – im Gespräch, bei Veranstaltungen oder online auf meinen Social Media-Kanälen!

unterschriftw(1)

Twitter

FolgE mir

Folge mir auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Ruf uns an

Du hast Fragen zum Wahlkampf oder eine Terminanfrage? Du möchtest die SPD unterstützen?

+49 251 77099

Schreib mir

Kontaktier mich über meine Social Media-Kanäle oder ganz klassisch per Mail.

Menü schließen